Premiere TORTOUR Jersey 2021

Das neue Design der TORTOUR Trikots 2021 ist da. In enger Zusammenarbeit mit Giordana ist es uns gelungen, unsere Designsprache einer weiteren Evolution zu unterziehen. Das neue Trikot besticht durch eine moderne Anthrazit-Grundfarbe und weckt die Aufmerksamkeit der Betrachter durch attraktive Farbakzente sowie einem stolzen TORTOUR Ultracycling Schriftzug auf Brust und Rücken.

Women only! Premiere feiert dieses Jahr das erste, sich auch farblich abgrenzende TORTOUR Damentrikot. Das knallige Pink verleiht dem Trikot das gewisse Etwas und trägt massgeblich zum modern-eleganten Auftritt bei.

Wir freuen uns heute schon darauf, alle diesjährigen Tortouristi in diesen exklusiven Trikots auf dem Bike zu sehen.

Das TORTOUR Trikot besteht aus einem UPF 50+ Gewebe für verbesserte Atmungsaktivität und Feuchtigkeitsregulierung. Das Trikot ist eine ausgezeichnete Passform für Rennen. Zu den Merkmalen gehören ein durchgehender, verdeckter Reißverschluss, stark reflektierende Besätze oben an den drei Cargotaschen, aerodynamisch geformte Ärmel mit lasergeschnittenen Ärmelbündchen und eine Hammerkopf-Schulterpassform.

Hier kannst Du Dir die TORTOUR 2021 Kollektion genau anschauen:

TORTOUR CAMP GIRONA

Girona, das ist spanische Lebenskultur, das ist die Costa Brava, das sind malerische Routen ohne Verkehr. Das ist die wärmende Sonne, die entspannten Kaffeestops und einfach der pure Veloenthusiasmus. Girona, das ist das Paradies für Ausdauersportler und einfach...

Ein Velofest im Herzen Zürichs und in der ganzen Schweiz

Die TORTOUR Ultracycling 2021 ist Geschichte. Eine TORTOUR, die ihren Teilnehmenden alles geboten hat. Perfektes Wetter, unvergessliche Emotionen und garantiert den einen oder anderen Muskelkater. Zurück im Alltag wird wohl vielen TOURTOURISTI erst heute bewusst, was...

Eine mentale Herausforderung – alles für eine optimale TORTOUR

TORTOUR Challenge im 2er Team – Vorbereitung, Vorfreude und Respekt! Zwei Teammitglieder der Sunrise UPC Teams berichten vom Reiz der TORTOUR und ihrem Weg zur Startrampe. «Als aller erstes hoffe ich, heile anzukommen, dabei Spass zu haben und nicht allzu viel leiden...