Lezyne – Macht die Nacht zum Tag


Lezyne ist eine Kombination aus Liebe zum Radfahren und Leidenschaft für Design – exquisites Aussehen, intelligente Ingenieurkompetenz und absolute Funktionalität.

Die Marke für Premium-Fahrradzubehör wurde 2007 gegründet und setzt seither die Messlatte für Standards in Design und Funktion hoch.

Lezyne bietet alles was du, für ein hartes Strassenrennen wie die TORTOUR, brauchst. Die Produkte werden ausgiebig getestet und erfüllen die hohen Anforderungen von Topathletinnen und -Athleten. Rennradteams wie Lotto Soudal, AG2R Citroën und Voralberg vertrauen den robusten und langlebigen Produkten von Lezyne.

Damit du für die TORTOUR Ultracycling 2021 gewappnet bist, brauchst du Power! Nicht nur Kraft in den Beinen und mental, auch starke Beleuchtung ist gefragt. Dazu bietet Lezyne deinen idealen Begleiter – das Vorderlicht Macro Drive 1300XXL, mit einer Lichtstärke von bis zu 1300 Lumen. Hell genug, um die Nacht zum Tag zu machen und dich sicher ins Ziel zu bringen.

Das Aluminiumgehäuse ist CNC gefertigt und mit Kühlrippen versehen, um die Leistung zu optimieren. Der Akku wird über einen Micro USB-Anschluss aufgeladen und besticht nach voller Ladung mit einer Laufzeit von bis zu 148 Stunden.

Was du auch vor hast – Lezyne hält durch, egal wie «ultra anstrengend» die Bedingungen sind.

Die richtige Bekleidung an der TORTOUR 2021

Die TORTOUR stellt eine grosse Herausforderung für Mensch, Maschine und Bekleidung. Es ist deswegen wichtig, dass vor allem bei nächtlicher Überquerung von Pässen das richtige Material gewählt wird. Ein Wechselbad an Temperaturen verlangt, dass eine möglichst volle...

Zweirad-Zürich

Wer denkt, Zürich sei nicht fürs Fahrrad geeignet, irrt gewaltig. Während laufend neue Fahrradwege und -Routen im Zentrum entstehen, bietet der Naherholungsraum rund um die Stadt abwechslungsreichen Untergrund. Egal ob Gravel, Downhill, durch eigene Muskelkraft oder...

Covid-Zertifikat -TORTOUR Ultracycling 2021

Um eine Bewilligung zur Durchführung der TORTOUR Ultracycling 2021 zu erhalten, musste unsererseits ein Schutzkonzept erarbeitet werden, welches die Richtlinien und Vorgaben der Behörden erfüllt und damit die potenzielle Ansteckungsgefahr auf ein Minimum reduziert. Es...