Memorial Ride – 6. September

Liebe Freundinnen und Freunde der TORTOUR

Die meisten von Euch haben sicherlich schon erfahren, dass wir die TORTOUR 2020 aufgrund einer fatalen Kollision zwischen einem Motorradfahrer und einem unserer TORTOUR-Athleten abbrechen mussten. Unglücklicherweise ist unser Tortourist noch auf der Unfallstelle verstorben.

„Durch einen tragischen Unfall wurde uns Roger völlig unerwartet aus unserer Mitte gerissen. Wir sind unfassbar traurig, aber auch dankbar, dass wir Roger mit seiner liebenswürdigen und fröhlichen Art ein Stück auf seinem Weg begleiten durften.“

Diesen Worten von Rogers Familie und Angehörigen aus dem Leidzirkular schliessen wir uns gerne an. Euch allen danken wir für die unzähligen Beileidsbekundungen, das Mitgefühl und die Bestärkungen im Zusammenhang mit den von uns getroffenen schwierigen Entscheidungen.

In Gedenken an Roger und zu Ehren seiner Familie wollen wir ihm zusammen mit seiner Mannschaft – dem Philipps Bike Team – ein letztes respektvolles Geleit durch die Cycling-Gemeinschaft geben. Wir tun dies mittels einer Velo-Gedenkfahrt auf der letzten TORTOUR Etappe von Hütten zum Kalanderplatz, Sihlcity.

DATUM: Sonntag, 6. September 2020
TREFFPUNKT: Primarschule, Dorfstrasse 28, 8825 Hütten
ZEIT: 08.00 Uhr
PARKPLÄTZE: In Hütten stehen lediglich einige öffentliche Parkplätze zur Verfügung. Wir bitten Euch deshalb, direkt mit dem Velo an den Memorial Ride anzureisen.
STRECKE: Hütten – Sihlcity, 31 km, 200 Hm; Für alle Konditionslevel

ABLAUF
Start in Hütten in Gruppen / gemütliche Fahrt begleitet durch Guides und Motomarshalls / Zieleinfahrt Sihlcity / Abschied von Roger auf dem Kalanderplatz, Sihlcity
WICHTIG
Individuelle Anmeldung mit E-Mail Adresse und Telefonnummer.
Im Startgelände und auf dem Kalanderplatz gilt Maskenpflicht.

Wir danken Euch für Eure Teilnahme und glauben, Roger so den nötigen Respekt zu erweisen und den Angehörigen damit unser Mitgefühl zu zeigen. Er war einer von uns!

Herzliche Grüsse
Euer TORTOUR OK & Philipps Bike Team