In memory of Roger

Liebe Cycling-Community

Früher Sonntagmorgen in Hütten – grau, kühl und nass. Nicht wie wir uns das vorgestellt haben. Trotzdem hat sich niemand über das schlechte Wetter beklagt. Vielmehr hat sich Dankbarkeit breit gemacht. Dankbarkeit dafür, dass wir die Möglichkeit erhielten, uns ehrenvoll von Roger zu verabschieden und dies in Ausübung seiner und unserer Leidenschaft.

Im Namen des Philipps Bike Team und der TORTOUR danken wir Euch herzlich für Eure Präsenz am gestrigen Memorial Ride und/oder für Eure Anteilnahme. Schön, dass Ihr Roger – im übertragenen Sinn – auf der letzten Etappe der TORTOUR begleitet habt. Ein wichtiges Zeichen für die Angehörigen, das Team und die TORTOUR Organisation, welches Kraft und Energie spendet, den schmerzlichen Verlust zu verarbeiten.

Ein grosser Dank gebührt auch den vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, welche den Memorial Ride ermöglicht haben.

Und denkt immer an Rogers Worte: „Verliert nie die Freude am Velofahren.“

Stay save and ride on!

Herzliche Grüsse
Euer TORTOUR Team und Philipps Bike Team